15. April Palm Springs- San Diego

Wir beginnen beim Zahnarzt. Marcus braucht eine Krone und man hofft, dass der Zahn den Urlaub gut übersteht bis er sein Krönchen zu Hause bekommt. Ich habe auch etwas am Zahnfleisch, das auch behandelt werden muss. Alles irgendwie doof. Mama ruft an. Oma ist aus dem Bett gefallen und hat starke Prellungen. Peter hat immer noch schlimmen Rücken und wartet auf Spritzen in einer Spezialklinik. Das Wetter hier macht es auch nicht besser, stark Wolken verhangen fahren wir nach San Diego. Das auf minimalistisch getrimmte Motel 6CIMG0174 ist schon seltsam, dafür liegt es gut. Wir raffen uns noch einmal auf und fahren mit der Straßenbahn(Trolley) bis zur Grenze und werden gefühlt tausend Mal kontrolliert. Wir wackeln zu FußCIMG0172 über die Grenze und haben eigentlich schon keine Lust mehr. Zurück auf der amerikanischen Seite besuchen wir noch die Outlets und kaufen Zahnpasta. Im Hotel schlafen wir eng aneinander gedrückt, da es etwas kühl ist, dafür aber sehr kuschelig.CIMG0173CIMG0176

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s